Elsass. Wo der Zander am liebsten im Riesling schwimmt

Petra van Cronenburg: Elsass. Wo der Zander am liebsten im Riesling schwimmt, edition tetebrec
Literarisches Reisebuch mit Rezepten

Ob Kastanienfeuer im Herbst, das herbsüße Aroma eines frischen Munsterkäs mit Holunderblüten oder der saftige Hefegeruch eines noch warmen Kugelhopfs ... dem Elsass wird man sich immer mit Nase und Gaumen nähern.
Doch dieses vielseitige Land zwischen den Ländern hat noch mehr zu bieten: Petra van Cronenburg erzählt mit Hingabe und einem Blick für das Besondere von Bergdörfern in den Hochvogesen und Englischen Gärten in Straßburg, von Kelten, Römern und "Pariser Witwen", von traditionellen Sennern und industrieller Revolution.

Petra van Cronenburg hat den literarischen Reiseband mit vielen liebevoll ausgewählten Rezepten ihrer Wahlheimat versehen, von Wildschwein in Hagebuttensauce bis Lindenblütenbowle und Mandeltarte. Denn Essen und Trinken sind hier Kunst, Ausdruck von menschlichem Miteinander, Hochgenuss, soziales und kulturelles Ereignis. So wird dieser Band zu einem Genuss für alle Sinne!

"Eine Liebeserklärung an die kulinarischen Hochgenüsse des Elsass."
- Cosmopolitan

"Eine gute Möglichkeit für Couch-Potatoes, sich lesend den arkadischen Versprechungen der französischen Grenzregion anzunähern."
- travelbaby.de

"Ein wunderbares Büchlein für Elsass-Fans und alle, die es werden sollen!"
- Prima

"Wirklich bemerkenswert ist Petra van Cronenburgs Talent, das Elsass in allen Facetten dem Leser allein durch die Magie der Sprache im Geist erstehen zu lassen und Lust auf Land, Leute und Küche der Region zu machen."
- kulturblog.de

"Sehr lebendig schildert die Autorin ihre Streifzüge... Was sich mit den geangelten Fischen und sonstigen elsässischen Spezialitäten noch so alles anfangen lässt, beschreibt Petra van Cronenburg in ihren mühelos auch von Laien nachvollziehbaren Kochrezepten, die sie allesamt in ihrer eigenen Küche verfeinert hat."
- Badisches Tagblatt

Auch der ZEIT und der FAZ hat das Buch sehr zugesagt, aber wegen des Leistungsschutzrechts verkneife ich mir isolierte Zitate.
Dem Rezensenten der ZEIT gefiel vor allem die Mischung aus Anekdoten, Erzählungen und Rezepten und er jubelte: "Dem Elsass nähert man sich nicht mit dem Verstand, sondern mit Nase und Gaumen."
Ähnlich erging es dem Rezensenten der FAZ, den das Buch besonders interessierte, weil er hier "Ungewöhnliches" kennenlernen durfte. Die Mischung der unterschiedlichsten Informationen über Dinge, welche die Welt dem Elsass verdankt, hat er ausgesprochen goutiert. Gefallen hat ihm, dass die Autorin ihren "Plaudereien" Rezepte "beigegeben" hat, die den Lesersinn für den "Duft der Levkojen" ebenso wie für den "herben Geschmack des Munsterkäses" schärfen.

Ausgaben

Petra van Cronenburg: Elsass. Wo der Zander am liebsten im Riesling schwimmt

Hardcover:
(Hanser Verlag) nur noch antiquarisch

Taschenbuch:
(Insel Verlag, 2013) 154 S., 13 Farbfotos, ISBN 978-3-458-35929-6

E-Book:
(edition tetebrec, 2013) mit interaktivem Rezepteregister und 13 Farbfotos, kein DRM
derzeit Kindle, epub in Planung

Hörbuch:
(Gugis / derDiwan Hörbuchverlag)
Sprecherin: Doris Wolters (bekannt von ARTE), Musikübergänge
2 CDs in Geschenkverpackung (2007)
Download (2015)

Warum noch keine Epub-Ausgabe?