Lavendelblues

Petra van Cronenburg: Lavendelblues, Edition Tetebrec
- ein Roman aus Frankreich

Dahlia steht mit ihrem Romantikladen kurz vor der Pleite, die Jazzsängerin Estelle tingelt durch zwielichtige Bars. „Krise“ beherrscht als Stichwort den Alltag. Als wieder einmal eine von Brunis schwärmerischen Postkarten aus Südfrankreich eintrifft, platzt den Freundinnen der Kragen. Einmal noch wollen sie in diesem Paradies Kraft tanken.
Doch im Quercy erleben sie ihr blaues Wunder: Nichts ist, wie es schien, ein ganzes Dorf wird auf die Probe gestellt. Von französischer Lebenslust angesteckt, verscheuchen die drei Freundinnen den Lavendelblues, um einen völlig verrückten Traum zu verwirklichen.
Ein Buch wie aus der fabelhaften Welt der Amelie, leichtfüßig und poetisch wie ein französischer Film.

Petra van Cronenburg lebt als Grenzgängerin seit über 20 Jahren in Frankreich. Die Journalistin, Autorin und Übersetzerin hat zwei Romane und zahlreiche Sachbücher in renommierten Verlagen veröffentlicht, die in mehrere Sprachen übersetzt wurden. „Lavendelblues“ erschien auch auf Litauisch.

"Dieses Buch beschreibt französische Lebensart und -freude pur."
- ZDF

"Ein Roman ideal fürs Sommergepäck! Auch wenn die Aufmachung es vermuten lässt - das ist kein "leichter Frauenroman", sondern ein köstlich humorvolles Buch über drei Frauen zwischen deutscher Krise und französischem Lebensgefühl, die versuchen, ein Geschäft zu retten. [...] Die Autorin hat mich begeistert mit ihrer poetischen Sprache, mit der man mit allen Sinnen miterlebt. Macht Laune und vermittelt obendrein noch neue Ideen!"
- SWR 3 Lesetipps 2006

"Petra van Cronenburg präsentiert mit ihrem "Lavendelblues" ihren mit leichter Hand geschriebenen zweiten Roman, dessen augenzwinkernde Herzlichkeit ein Lesevergnügen bietet."
- Badisches Tagblatt Baden-Baden

"Petra van Cronenburg, eine hervorragende Landeskennerin und genaue Beobachterin, hat diese ebenso nachdenklich stimmende wie gespannt zu verfolgende Geschichte um Krisen und Lebenslust mit humorvollem Charme formuliert."
- Der ultimative Stadtführer Baden-Baden

"Schöner kann man Mut nicht beschreiben, tiefer die ganz normalen, täglichen Ängste nicht schildern, als Petra van Cronenburg in ihrem Lavendelblues, ohne den die Literatur um ein Stückchen ärmer wäre."
- Presseagentur Hippos, Namibia

Ausgaben

Petra van Cronenburg: Lavendelblues

E-Book:
Edition Tetebrec
derzeit Kindle, epub in Planung

Taschenbuch:
(BLT bei Lübbe, nur noch antiquarisch)

HC in litauischer Übersetzung

Warum noch keine Epub-Ausgabe?