Erleben & Genießen

Geschichten finden in den Raum – live

Baden-Baden ist der ideale Ausgangspunkt für exklusive Live-Veranstaltungen und kulturelle Grenzgängereien. Die weltberühmte Kurstadt liegt nicht nur geographisch nahe an der deutsch-französischen Grenze mitten in der badischen Genussregion zwischen Rheinebene, Weinbergen und Schwarzwald. Sie bildet auch in nunmehr 200 Jahre währender Tradition eine Schnittstelle zwischen Europa und Russland - auf der alten Achse zwischen Paris und Sankt Petersburg gelegen.

Die Örtlichkeiten sind ideal:
Die recht intakte historische Altstadt kündet lebendig vom 19. Jahrhundert der großen Künstler, Literaten und Salons. Als englischer Park durchzieht die legendäre Lichtentaler Allee die Stadt und verbindet andere "grüne Lungen" - wie die beiden bekannten Rosengärten und den Kurpark.
Seit dem 19. Jahrhundert wird Baden-Baden immer wieder von Künstlerinnen und Künstlern entdeckt: Hier trafen sich Musiker wie Brahms, Wagner, Clara Schumann oder Rachmaninow, hier schrieben Schriftstellerinnen und Autoren wie Rachel Varnhagen von Ense, Iwan Turgenjew, Fjodor Dostojewski, Emma Herwegh, Nikolaj Gogol oder Helmina von Chézy. Ein Ort, geradezu ideal für Zeitsprünge, für Geschichten, die aus dem Raum ins Medium Buch finden und umgekehrt.

PROGRAMM
Im Moment pausiere ich mit diesem Programm. Wenn Sie mich jedoch als Gruppe buchen wollen, sprechen Sie mich gern rechtzeitig an!

Literarische Spaziergänge: Zwischen Paris und Petersburg
Szenische Stadtspaziergänge - mit Petra van Cronenburg durch die faszinierend kosmopolitische Welt der einstigen "Sommerhauptstadt Europas".
Mehr erfahren ...

"Jeux - russische Spiele in Baden-Baden"
Szenische Lesung des Stücks über Vaslav Nijinsky und Sergej Diaghilew von Petra van Cronenburg in Zusammenarbeit mit der Bibliotheksgesellschaft und dem Stadttheater Baden-Baden. Die Premiere am 27. Mai 2014 war ein überwältigender Erfolg - die Rechte für Aufführungen oder Radioadaptionen können bei mir direkt erworben werden!
Mehr erfahren ...