Übersetzungen

Literarische Übersetzungen, Übersetzungen von Sach- und Fachtexten vom Französischen ins Deutsche.
Als erfahrene Buchautorin (u.a. Hanser Verlag, Suhrkamp-Insel Verlag) und Journalistin lege ich auch bei meinen Übersetzungen besonderen Wert auf das Erspüren des Originaltons und dessen Umsetzung. Sprachliche Präzision und Eleganz sind mir so wichtig wie linguistisches und kulturelles Gespür. Akribische Hintergrundrecherche gehört zu meinem Metier.

Ich lebe und arbeite seit 1989 in Frankreich, vier Jahre davon führte ich eine eigene Medienagentur in Polen (in englischer, polnischer, deutscher Sprache) .
Übersetzungssprache: vom Französischen ins Deutsche.
Meine Hauptsprachen: Deutsch (Muttersprache), Französisch, Englisch und Polnisch. Kenntnisse in Italienisch und Jiddisch, gr. Latinum, Graecum und Hebraicum.

Literarische Übersetzungen und Theatertexte

Fach- und Sachtexte mit den Schwerpunkten:

Kunst und Kultur
Garten, Botanik und Natur
Journalistisches / Feuilleton
Geschichte und Archäologie
Texte mit hohem Genuss- und Erlebnisfaktor
Touristik / Gastronomie / Kulinarisches / Regionen
Interkulturelles / binationale Beziehungen
Naturheilkunde / Populärwissenschaftliches aus der Medizin
Prospekte und PR-Texte Kultur
Websites

Eilübersetzungen, Fachlektorat Elsässisch ins Hochdeutsche, fremdsprachige Recherchedienste, stilistische Überarbeitungen und Sachangleichungen an den deutschen Markt.

Konditionen:

Honorare richten sich nach Schwierigkeitsgrad und Komplexität des Textes, nach Fachgebiet und Terminierung (Eilzuschläge). Meine Honorare orientieren sich an den Empfehlungen des VdÜ und BdÜ. Lassen Sie sich einen Kostenvoranschlag für Ihr Projekt anfertigen.
Probeübersetzungen, die über die Länge eines Snippets hinausgehen, werden mit dem Auftrag verrechnet, sofern dieser zustande kommt. Kommt der Auftrag nicht zustande, sind sie in vollem Umfang honorarpflichtig.

Bitte KEINE Anfragen für juristische, technische oder wirtschaftliche Texte.

Übersetzung des deutsch-französischen Bühnenprojekts "Grenzen - Frontières" von Dominique Guibbert (Compagnie Pandora, Colmar) für die Vereinigung "Sur les Sentiers du Théâtre", gefördert vom Eurodistrict Pamina.

Übersetzungen (plus Konzeption und deutsche Texte sowie Fachrecherchen Geschichte) für künstlerische Informationstafeln und Broschüre des grenzüberschreitenden Premiumwanderwegs "Grenzgängerweg - sentier à saute frontière" zwischen Wingen (Elsass) und Nothweiler (Pfalz), gefördert von Interreg Pamina 21. Auszeichnung als Premiumwanderweg.

Übersetzung des erzählenden Sachbuchbestsellers mit literarischen Originaldokumenten "Bohème" von Dan Franck, Calman-Lévy, Paris. Erschienen unter dem Titel "Montparnasse und Montmartre. Künstler und Literaten in Paris zu Beginn des 20. Jahrhunderts" im Parthas Verlag Berlin. Gefördert von der Kulturabteilung der französischen Botschaft Berlin und dem Centre national du livre. Ce livre paraît dans le cadre des programmes d’aide du ministère français des Affaires étrangères, représenté par le Service culturel et l’ambassade de France à Berlin.
"Zudem hat Petra van Cronenburg dieses voluminöse Buch elegant und federnd im Gesamtton, präzis und zugleich einfallsreich in der Wortfindung übersetzt." (Süddeutsche Zeitung / Joseph Hanimann)

Übersetzung, stilistische Überarbeitung sowie Umsetzung einzelner Tipps auf deutschsprachige Belange bei den Gartenbüchern von Claire Delvaux, Édition Larousse, für Franckh Kosmos Verlag: "Meine Gartenwelt: Kleine Schätze und praktisches Wissen" und "Mein Gemüsegarten: Kleine Schätze und praktisches Wissen".
3. Platz Europäischer Gartenbuchpreis / European Garden Book Award 2013, Schloss Dennenlohe für Band 1.

Fachübersetzungen Touristik / Geschichte / Kultur / regionale Entwicklung / bikulturelle Beziehungen Frankreich - Deutschland für verschiedene binationale Projekte im Interreg Programm der EU.